Schweizer Electronic: Kooperation bei Leiterplatten-Prototypen

Leiterplatten

Montag, 9. Dezember 2013 11:08
Schweizer Electronic

SCHRAMBERG/GERLINGEN (IT-Times) - Die Schweizer Electronic AG und die Elekonta Marek GmbH & Co.KG haben einen Vertrag für eine Kooperation unterzeichnet. Dabei geht es um Prototypen für Leiterplatten-Lösungen.

Elekonta ist auf die Prototypen-Herstellung von Leiterplatten fokussiert. Durch die Zusammenarbeit mit der Schweizer Electronic AG will das Unternehmen den Service für bestehende Kunden erweitern. Die Kunden können nach der Umsetzung von Prototypen mittlere und große Serien bei Schweizer fertigen lassen. Die Kunden von Schweizer erhalten durch Elekonta eine sogenannte „second source“ für die Produktion von Mustern. Zunächst soll sich die Zusammenarbeit auf HDI-, Dickkupfer-, HF sowie impedanzkontrollierte Leitenplatten konzentrieren.

Meldung gespeichert unter: Schweizer Electronic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...