Schweizer Electronic bricht Umsatz und Ergebnis weg

Mittwoch, 6. Mai 2009 17:37
SchweizerElectronic_logo.gif

SCHRAMBERG (IT-Times) - Der deutsche Leiterplattenhersteller Schweizer Electronic AG (WKN: 515623) gab heute die Zwischenergebnisse für das erste Quartal 2009 bekannt. Umsatz und Ergebnis brachen gegenüber dem Vorjahr ein. 

Für das erste Quartal 2009 wurde ein Umsatz von 12,8 Mio. Euro gemeldet, im Vorjahr waren es 21,5 Mio. Euro. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) reduzierte sich auf minus 1,9 Mio. Euro nach plus 600.000 im Vorjahr. Es wurde ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von minus 3,5 Mio. Euro gemeldet (2008: minus 900.000 Euro). Der Auftragsbestand des ersten Quartals 2009 lag bei 36,8 Mio. Euro nachdem im Vorjahr noch 56 Mio. Euro erreicht worden waren. Schweizer Electronic reduzierte die Mitarbeiterzahl gegenüber 2008 um mehr als zehn Prozent von 776 auf 692. 

Meldung gespeichert unter: Schweizer Electronic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...