Schwaches erstes Quartal für SCM Microsystems

Dienstag, 12. Mai 2009 11:07
Identive Group

ISMANING (IT-Times) - Die SCM Microsystems Inc. (WKN: 909247) hat heute vorläufige Zahlen für das ersten Quartal 2009 veröffentlicht. Demnach musste der Hersteller von Zugangslösungen für digitale Anwendungen einen Umsatzrückgang ausweisen und weiterhin Verluste schreiben.

So wird der Umsatz des ersten Quartals 2009 voraussichtlich 20 Prozent unter dem Vergleichswert des Vorjahres liegen (2008: 6,5 Mio. US-Dollar). SCM Microsystems nannte Verzögerungen bei verschiedenen Sicherheitsprojekten der US-Regierung als Ursache. Zudem sei die Nachfrage aufgrund eines unsicheren weltwirtschaftlichen Umfeldes generell zurückgegangen, hieß es. Die Bruttomarge, so SMC Microsystems, werde bei über 40 Prozent liegen. Im Vorjahresquartal hatte das Unternehmen eine Bruttomarge von 42 Prozent erzielt.

Meldung gespeichert unter: Identive Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...