Schott Solar: 70 Prozent Wachstum 2008 - unsichere Prognose

Donnerstag, 18. Dezember 2008 10:06
Schott Solar

MAINZ - Die noch nicht an der Börse notierte Schott Solar AG (WKN: A0RAS0) hat heute die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2007/2008 bekannt gegeben und liegt eigenen Angaben nach mit ihren Expansionstätigkeiten im Plan.

Gewachsen ist Schott Solar im Geschäftsjahr 2007/2008, welches am 30. September 2008 zu Ende ging, auch durch Übernahmen. So kauften die Mainzer unter anderem die Schott Solar CSP GmbH, deren Geschäftszahlen man zur besseren Vergleichbarkeit bereits zum Beginn des Geschäftsjahrs 2006/2007 eingerechnet habe. Mit Wirkung zum 1. Oktober 2007 wird zudem der Geschäftsbereich Concentrated Solar Power, der von Schott Solar CSP GmbH betrieben wird, eingerechnet.

Umgesetzt hat Schott Solar im Geschäftsjahr 2007/2008 482 Mio. Euro, ein Zuwachs von 70 Prozent, verglichen mit dem Vorjahresumsatz von 283 Mio. Euro. Überproportional verbessern konnte Schott Solar dabei auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT), welches von neun Mio. Euro im Geschäftsjahr 2006/2007 auf nun 52 Mio. Euro ausgebaut werden konnte. Von einer Mio. Euro in 2006/2007 auf nun 35 Mio. Euro wuchs zudem das Nettoergebnis.

Meldung gespeichert unter: Schott Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...