Schlechte Zahlen vom Aixtron-Rivalen Veeco Instruments

LED Process Equipment

Dienstag, 12. November 2013 17:41
Veeco_logo.gif

PLAINVIEW (IT-Times) - Der Aixtron-Wettbewerber Veeco Instruments hat am heutigen Tag die Zahlen für das dritte Quartal und die Neun-Monatsperiode 2013 vorgelegt. Umsatz wie Ergebnis fielen dabei deutlich. Dagegen will Veeco das Produktionsspektrum breiter aufzustellen.

In Hinsicht auf das dritte Quartal 2013 reduzierte Veeco den Umsatz von 132,72 Mio. US-Dollar in der Vorjahresperiode auf nunmehr 99,32 Mio. Dollar. Gleichzeitig fiel das operative Ergebnis von plus 7,46 Mio. Dollar auf minus 9,94 Mio. Dollar. Auch das Nettoergebnis sank in den Verlustbereich, von plus 11,75 Mio. Dollar im Jahr 2012 auf nunmehr minus 6,03 Mio. Dollar. Ähnlich fiel das Ergebnis je Aktie von plus 0,3 Dollar auf minus 0,16 Dollar.

Meldung gespeichert unter: Veeco Instruments

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...