Schlechte Nachrichten für Apple & Co: Tablet-Markt kühlt drastisch ab

Tablets

Dienstag, 25. November 2014 17:45
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Die Marktforscher aus dem Hause IDC haben Berechnungen zum weltweiten Tablet-Markt angestellt und erwarten ein radikale Verlangsamung des Wachstums.

Nachdem der Umsatz des weltweiten Tablet-Markts im Jahr 2013 um 52,5 Prozent zulegte, soll das Wachstum im laufenden Jahr 2014 auf 7,2 Prozent absinken. Die International Data Corporation (IDC) identifizierte 2014 als erstes Jahr, in dem die Auslieferung von Apples iPad zurückgehen wird. Darüber hinaus würden sich die Lebenszyklen von Tablets länger werden und sich denen von PCs und Smartphones angleichen. Bis zum Jahr 2018 soll das Wachstum auf dem Tablet-Markt weiter auf 3,8 Prozent absinken.

Meldung gespeichert unter: Tablets

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...