Schlechte Nachricht für Loewe & Co.: Nachfrage nach LCD-TVs rückläufig

LCD-TV

Montag, 16. Juli 2012 18:13
AU Optronics

HSINCHU (IT-Times) - Die Nachfrage nach taiwanesischen LCD-TVs geht zurück. Vor allem Wettbewerber aus China machen es den Herstellern zu Zeiten eher schwacher Nachfrage schwer.

Insgesamt konnten die taiwanesischen Hersteller wie Chimei Innolux und AU Optronics im zweiten Quartal des laufenden Jahres 67,9 Millionen LCD-TVs mit einem Bildschirm von mindestens neun Inch verkaufen. Im Vergleich zum ersten Quartal 2012 stellt das eine Steigerung um 7,8 Prozent dar, verglichen mit den Zahlen aus dem Vergleichszeitraum 2011 allerdings einen Rückgang um vier Prozent. Grund dafür ist laut der Studie des Branchendienstes DigiTimes nicht nur die generell eher schwache Nachfrage nach LCD-TVs, sondern auch der zunehmende Wettbewerbsdruck aus China.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...