SBC über den Erwartungen

Montag, 25. April 2005 17:45

SAN ANTONIO – Die zweitgrößte regionale US-Telefongesellschaft SBC Communications (NYSE: SBC<SBC.NYS>, WKN: 868406<SOB.FSE>) hat heute seine Zahlen für das erste Quartal 2005 präsentiert. Der operative Gewinn lag über den Erwartungen

Beim Umsatz konnte das Unternehmen leicht um 2,4 Prozent auf 10,25 Mrd. US-Dollar zulegen. Im gleichen Vorjahreszeitraum waren es noch 10,01 Mrd. Dollar. Der Gewinn ging um 53,4 Prozent auf nur noch 885 Mio. Dollar oder 27 Cents je Aktie zurück. Dieses Ergebnis ist aber auf den Kauf des Unternehmens Cingular zurückzuführen. Lässt man die damit verbundenen Kosten außen vor, ergibt sich ein Gewinn von 1,1 Mrd. Dollar oder 34 Cents je Aktie. Damit konnte SBC die Analystenerwartungen sogar übertreffen. Diese hatten mit einem Gewinn von etwa 33 Cents je Aktie gerechnet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...