SBC meldet gutes Ergebnis

Dienstag, 24. Oktober 2000 08:09

SBC Communications (NYSE: SBC, WKN: 868406): Die amerikanische Telefongesellschaft SBC Communications konnte mit den am Montag veröffentlichten Quartalszahlen die Erwartungen der Analysten schlagen. Die Experten hatten mit einem Gewinn von 56 Cents je Aktie gerechnet, tatsächlich erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 57 Cents. Der Gesamtgewinn lag bei $ 1,96 Mrd., im Vergleichsquartal des Vorjahres wurde ein Gewinn von $ 1,97 erzielt. Damit ging der Gewinn gegenüber dem Vergleichszeitraum um 0,7% zurück.

Im gleichen Zeitraum konnte ein Umsatz von $ 13,5 Mrd. erzielt werden. Als Ursache für den gestiegenen Umsatz bezifferte das Unternehmen die Triebkräfte Mobilfunk und den Datenbereich. Der Mobilfunkbereich wuchs in dem Zeitraum um 20%, es konnten zusätzliche 486.000 Mobilfunkkunden im abgelaufenen Quartal gewonnen werden. Die Umsätze im Datenbereich konnten sogar um 46,1% gesteigert werden.

Für die Zukunft zeigte sich das Management sehr optimistisch. In den nächsten Quartalen werden zweistellige Wachstumsraten angestrebt. Das Unternehmen plant ein Gewinnwachstum im mittleren 10er Prozentbereich zu Beginn des Jahres 2001.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...