Satyam schlägt Erwartungen, erhöht Prognose

Freitag, 21. Juli 2006 00:00

HYDERABAD - Satyam Computer Services Ltd. (WKN: 675236<Ta7A.FSE>) ist das kleinste Mitglied des indischen Software-Quartetts. Doch auch das auf Business-Anwendungen spezialisierte Unternehmen verdient nicht schlecht. Satyam erhöhte den Gewinn im abgelaufenen Quartal um über 75 Prozent und hob zudem die Prognose an.

Genau wurde ein Nettogewinn von umgerechnet 75,5 Mio. US-Dollar nach US-GAAP erwirtschaftet. Der Umsatz stieg dabei um 31,1 Prozent auf 322,5 Mio. Dollar. Außerdem habe man 34 neue Kunden gewonnen und die Preise anheben können. Dies wird auch nötig sein, um die steigenden Gehälter in Indien kompensieren zu können. So wird Satyam die Saläre im laufenden Quartal um 17 bis 18 Prozent anheben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...