Satyam: Neuer CEO tritt schweres Erbe an

Donnerstag, 5. Februar 2009 18:29
Satyam Computer Services

MUMBAI - Der indische Anbieter von IT-Outsorucingdiensten Satyam Computer Services Ltd. (WKN: 675236) ist nach dem Finanzskandal schwer gebeutelt. Doch nun soll ein neuer CEO das Unternehmen aus der Krise führen.

Der neue CEO von Satyam heißt A.S. Murty. Er wird ab sofort die Nachfolge vom ehemaligen CEO Ramalinga Raju antreten, der mittlerweile aufgrund des Bilanzbetruges im Gefängnis sitzt. Murty arbeitet schon seit rund 15 Jahren bei Satyam und war zuletzt Leiter der Sparte Global Delivery. Trotz des Finanzskandals zeigte sich der neue CEO in seiner Antrittsrede zuversichtlich und erklärte, dass es zwar keine leichte, jedoch eine lösbare Aufgabe sei, Satyam wieder aus der Krise zu führen. Eine mögliche Übernahme des Unternehmens wurde unterdessen nicht ausgeschlossen.

Meldung gespeichert unter: Satyam Computer Services

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...