Satyam: Erste Ergebnisse seit dem Skandal - Quartalsgewinn

Mittwoch, 10. Juni 2009 16:59
Satyam Computer Services

MUMBAI (IT-Times) - Der skandalbelastete IT-Dienstleister Satyam Computer Services Ltd. (WKN: 675236) gab erste Zahlen für das dritte Quartal 2008, das im Oktober des Vorjahres endete, bekannt. Zuvor war das Unternehmen durch einen Bilanzfälschungsskandal in die Krise geraten, was auch die Präsentation der Unternehmenszahlen verschob. 

Demnach konnte Satyam einen Umsatz von rund 22,94 Mrd. Indischen Rupien ausweisen, der Gewinn lag bei 1,81 Mrd. Rupien. Die Veröffentlichung weiterer Kennzahlen blieben die Inder allerdings schuldig. Auch Vergleichszahlen aus dem Vorjahr wurden, auf Grund der immer noch andauernden Buchprüfungen bei Satyam, nicht veröffentlicht. Dennoch liegt Satyam mit den bekannt gegebenen Werten über den Prognosen von Marktbeobachtern. Nach dem die Bilanzfälschungen aufgeflogen waren, verlor man wichtige Kunden, denen das Vertrauen in das Unternehmen fehlte. 

Meldung gespeichert unter: Satyam Computer Services

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...