SAP zeigt sich trotz Umsatzrückgang zufrieden mit 2009

Donnerstag, 14. Januar 2010 16:02
SAP Headquarter

WALLDORF (IT-Times) - Die SAP AG (WKN: 716460) präsentierte heute die vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2009. Diese wurden seitens des Herstellers von Business-Software als „besser als erwartet“ bezeichnet.

Der Umsatz des vierten Quartals 2009 summierte sich auf 3,18 Mrd. Euro. Dies entspricht, verglichen mit dem Wert aus dem Vorjahreszeitraum von 3,49 Mrd. Euro, einem Rückgang um neun Prozent. Erlöse aus Software- und softwarebezogenen Dienstleistungen (nach US-GAAP) sanken im vierten Quartal 2009 um etwa vier Prozent auf ungefähr 2,56 Mrd. Euro (2008: 2,67 Mrd. Euro). SAP meldete Erlöse aus dem Softwaregeschäft von 1,11 Mrd. Euro nach 1,32 Mrd. Euro in Zeitraum von Oktober bis Dezember 2008. Es wurde eine operative Marge von 32,8 Prozent verbucht, eine Verringerung um vier Prozent verglichen mit dem vierten Quartal 2008.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...