SAP-Zahlen mit Spannung erwartet

Enterprise Ressource Planning (ERP) - Software

Freitag, 17. Oktober 2014 11:36
SAP

WALLDORF (IT-Times) - Die Spannung steigt: Für den kommenden Montag hat SAP die Zahlen für das dritte Quartal angekündigt. Ob die gestartete Cloud-Offensive dem größten deutschen Softwarekonzern Aufschwung bescheren kann, bleibt abzuwarten.

Branchenexperten gehen davon aus, dass der Softwarekonzern - anders als bei den letzten Quartalszahlen - die Markterwartungen erfüllen wird. Wegen des positiven Cloud-Geschäftes beabsichtigt SAP in 2014 rund 1,0 Mrd. bis 1,05 Mrd. Euro Umsatz mit der Datenwolke zu erwirtschaften. Die Erlöse aus Software und softwarebezogenen Services sollen um sechs bis acht Prozent zunehmen. Für das laufende Jahr 2014 erwarten Marktbeobachter für SAP ein Nettoergebnis von 3,37 Euro je Aktie, das in 2015 auf 3,70 Euro je Anteil steigen soll. Im nachfolgenden Jahr 2016 soll das Nettoergebnis dann auf 4,06 Euro je Anteil klettern.

Meldung gespeichert unter: Enterprise Resource Planning (ERP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...