SAP will in brasilianische Cloud investieren

Cloud Computing

Donnerstag, 4. September 2014 10:41
SAP

WALLDORF (IT-Times) - SAP streckt die Fühler nach Brasilien aus: Anfang des kommenden Jahres will der deutsche Softwarekonzern rund 8,5 Mio. US-Dollar in einen Cloud-Standort in Sao Paulo investieren.

Der neue Standort soll vor allem für die Software-as-a-Service-Angebote von SAP genutzt werden und lokale Kunden für die Dienste des Unternehmens interessieren, so verschiedene Medienberichte. Brasilien wird als aufstrebender Markt für die Cloud-Technologie angesehen: Bis 2017 könnten die Umsätze aus dem Cloud-Bereich auf 1,7 Mrd. US-Dollar ansteigen. Einfach muss es deshalb jedoch für SAP nicht werden, auf dem brasilianischen Markt Fuß zu fassen, da auch viele regionale kleine und mittelständische Unternehmen dabei sind, die Zukunftstechnologie zu erschließen und voranzutreiben.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...