SAP verstärkt Indien

Dienstag, 5. Juli 2005 17:13

BANGALORE/WALLSTEIN (DEUTSCHLAND) - Die SAP AG (WKN: 716460<SAP.FSE>), führender Anbieter von Unternehmenssoftware, gab heute Pläne zur Verdoppelung der Belegschaft in Indien bekannt.

Shai Agassi, Vorstandsmitglied von SAP, gab während eines Besuchs in Indien die Aufstockung der Belegschaft um 2.000 neue Mitarbeiter bekannt. Der Hauptteil der neuen Kräfte soll dabei auch aus Indien kommen, das Hinzuziehen von ausländischen Experten wurde aber nicht ausgeschlossen. SAP unterhält in Bangalore das größte Werk außerhalb Deutschlands. Weltweit beschäftigt das Unternehmen etwa 10.000 Mitarbeiter. Bisher wurden circa 23,8 Mio. US-Dollar investiert, die Ausbaukosten sollen bei rund 20 Mio. Dollar liegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...