SAP Ventures füllt die Kriegskasse

Risikokapital

Mittwoch, 2. Oktober 2013 14:48
SAP Headquarter

WALLDORF (IT-Times) - Gute Nachrichten für die SAP AG: Die Risikokapitalgesellschaft SAP Ventures konnte umfangreiche Mittel im Milliardenhöhe beschaffen.

SAP Ventures ist eine unabhängige, an die SAP AG angeschlossene Risikokapitalgesellschaft. Diese hat heute bekannt gegeben, dass man über 650 Mio. US-Dollar für den neuen Fond SAP Ventures Fund II beschafft hat. Dazu kommt der SAP Hana Real Time Fund, ein Dachfonds mit einem Volumen von 405 Mio. US-Dollar, der in Risikokapitalfonds für die Frühphasenfinanzierung von Start-up-Unternehmen investiert. Somit hat SAP Ventures in zwölf Monaten neue Mittel von über einer Mrd. US-Dollar eingeworben. Mit dem SAP Ventures Fund I, einem Fonds mit einem Volumen von 353 Mio. US-Dollar, der 2011 aufgelegt wurde, liegt das verwaltete Vermögen des Unternehmens nun bei mehr als 1,4 Mrd. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...