SAP: US-Geschäft verspricht hohe Umsätze

Dienstag, 25. Januar 2005 10:32

WALLDORF – Der deutsche Softwareanbieter SAP (WKN: 716460<SAP.FSE>) könnte nach Expertenmeinung bei seiner Umsatzprognose für das Lizenzgeschäft im Jahr 2005 einen Anstieg voraussagen, der im zweistelligen Prozentbereich liegt. Ergebnisse für das letzte Jahr werden für morgen erwartet.

Aufgrund der starken US-Wirtschaft sei dort mit höheren Ausgaben für Softwarelösungen zu rechnen, so eine Umfrage. Daher könnte der Umsatz, den SAP im Lizenzgeschäft macht, im laufenden Geschäftsjahr um bis zu zehn Prozent steigen. Bereits im vierten Quartal 2004 hat das Unternehmen Prognosen zufolge gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum ähnliche Wachstumsraten erreicht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...