SAP und Security Weaver beenden Rechtsstreit

Montag, 21. Dezember 2009 17:25
SAP

SAN DIEGO (IT-Times) - Der deutsche Hersteller von Business Software, die SAP AG, legte den Rechtsstreit mit Security Weaver bei. Man hat nun einen Vergleich geschlossen.

In der Vergangenheit hatten sich beide Parteien gegenseitig vor einem US-Bundesgericht verklagt. Mit den als vertraulich eingestuften Vergleichsbedingungen seien nun aber alle ausstehenden Angelegenheiten zwischen beiden Unternehmen und damit verbunden auch alle Rechtsstreitigkeiten beigelegt worden. SAP, Security Weaver und Sumit Sangha, Gründer von Security Weaver, hätten die jeweiligen Klagen zurückgenommen. Security Weaver sei nun ein neues Zertifizierungsabkommen mit SAP eingegangen, welches in Kürze gestartet werden soll. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...