SAP und IDS Scheer erweitern Zusammenarbeit

Dienstag, 4. März 2008 12:45
IDS_Scheer_Logo.gif

SAARBRÜCKEN / WALLDORF - Der Anbieter von Lösungen für Geschäftsprozessmanagement (BPM), die IDS Scheer AG (WKN: 625700), gab heute die Unterzeichnung einer gemeinsamen Absichtserklärung mit SAP Deutschland bekannt.

Im Rahmen dieser Absichtserklärung erklärt sich IDS Scheer dazu bereit, SAP beim Aufbau eines Partnernetzwerks und Vertriebsmodells für SAP Business ByDesign zu unterstützen. Unternehmen, die bislang nicht mit integrierten, vor Ort installierten ERP-Lösungen gearbeitet haben, sollen von der neuen On-Demand-Unternehmenssoftwarelösung profitieren. So biete SAP Business ByDesign einen betriebswirtschaftlichen Mehrwert und eine kontinuierliche Unterstützung der Lösung. Damit ermögliche sie den Kunden, IT-Lösungen zügig anzupassen. Für IDS Scheer erschließt sich durch die Mitwirkung als „Early Partner“ der kürzlich vorgestellten On-Demand-Unternehmenssoftwarelösung eine Möglichkeit, sich bereits in einem frühen Stadium an der Entwicklung der Geschäftsmodelle zu beteiligen.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...