SAP stärkt US-Position mit Übernahme

Anwendungssoftware

Mittwoch, 11. April 2012 10:43
SAP Unternehmenslogo

WALLDORF (IT-Times) - Mit einer weiteren Übernahme hat SAP seine Macht auf dem weltweiten Softwaremarkt ausgeweitet. Das größte deutsche Softwareunternehmen hat die US-amerikanische Syclo gekauft.

Bisher hatte sich der langjährige SAP-Partner in Privatbesitz befunden, nun wurde er vom deutschen Softwarekonzern SAP AG (WKN: 716460) geschluckt. Syclo ist besonders auf betriebswirtschaftliche Software spezialisiert, die von Außendienstmitarbeitern über mobile Geräte genutzt werden kann. Zum Kaufpreis wurden unterdessen keine Angaben gemacht.

Zu den Kunden von Syclo gehören mehr als 750 Unternehmen aus dem verarbeitenden Gewerbe und der Energie- und Versorgerbranche. Rund 170 Mitarbeiter sind bei dem 1995 gegründeten US-Unternehmen beschäftigt. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...