SAP sieht Ende des Abschwungs

Donnerstag, 14. Mai 2009 10:06
SAP

(IT-Times) - SAP-Co Chef Leo Apotheker äußerte sich gegenüber der Financial Times zuversichtlich, dass der Tiefpunkt in der Branche erreicht ist. Das Schlimmste sei vor vorbei, so Apotheker gegenüber dem Wirtschaftsblatt.

Apotheker geht davon aus, dass sich das Geschäft insbesondere in der zweiten Jahreshälfte stabilisieren wird. Der Manager, der Mitte Mai den Walldorfer Softwarekonzern allein führen wird, hofft dabei insbesondere auf eine schnelle Erholung der asiatischen Märkte.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...