SAP setzt mit Lava auf klares, minimalistisches Design

Enterprise Ressource Planning (ERP) Software

Montag, 19. August 2013 11:25
SAP Unternehmenslogo

WALLDORF (IT-Times) - SAP hat eine neue Design-Sprache für Software-Anwendungen entwickelt. Unter dem Namen Lava hat der Enterprise Ressource Planning (ERP) Software-Spezialist sechs Grundsätze für Anwendungsdesigns zusammengefasst.

Der Name Lava steht für Lightweight Applied Visual Analytics und beschreibt eine neue Design-Methodolige von SAP bestehend aus sechs grundlegenden Prinzipien. Der erste Grundsatz ist dabei „Lean Appearance“, also die reine, minimalistische und reduzierte Darstellung von Inhalten auf dem Display. Hier sollen die reinen Daten im Mittelpunkt stehen und nicht dekorative Elemente. Der zweite Grundsatz „Points“ beschreibt eine Art Tabellen-Tweets, bei denen quantitative Fakten einfach und in kleinem Format präsentiert werden. Punkt drei sind „Channels“, also Boxen und Kästen, die dank multipler Navigation mehrere Tabellen und Daten auf einmal enthalten. Channels und einzelne Tabellen und Charts sollen dann laut dem vierten Grundsatz in sogenannten Boards untergebracht werden, die im Gegensatz zu ihrem Vorgänger, dem Dashboard, ebenfalls einfacher und strukturierter aufgebaut sein sollen.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...