SAP Portals will mit IBM kooperieren

Montag, 11. Juni 2001 16:53

SAP AG (WKN: 716460<SAP.FSE>) Die SAP-Tochter SAP Portals will eine Allianz mit der Dienstleistungssparte des Computerherstellers IBM eingehen. Das berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" in ihrer Montagsausgabe unter Berufung auf Branchenkreise. Wie es heißt, soll die Allianz am morgigen Dienstag auf einer Kunden- und Partnerkonferenz von SAP, die von Dienstag bis Freitag in Orlando, Florida stattfindet, bekannt gegeben werden.

Spekulationen um eine mögliche Zusammenarbeit der beiden Häuser im Geschäftsfeld e-Business gibt es seit Wochen. Nach Informationen der Zeitung denke IBM darüber nach, einen Teil seiner eigenen Softwareherstellung aufzugeben und stattdessen die E-Business Software von SAP anzubieten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...