SAP nimmt Oracle unter Beschuss

Datenbanksoftware

Freitag, 11. Januar 2013 09:43
SAP Unternehmenslogo

WALLDORF (IT-Times) - Der Wettstreit um Geschäftskunden zwischen Oracle und SAP geht in eine heiße Phase. SAP konnte seine Software Hana für Unternehmensprozesse modifizieren und tritt damit in den direkten Wettbewerb zu Exalytics von Oracle.

Hana, eine Software der SAP AG (WKN: 716460), führt Datenanalysen in Echtzeit durch. Bisher war die Plattform jedoch nicht zur Steuerung von Geschäftsprozessen mit Datenaustausch geeignet. Mit der Modifizierung könnten Datenbanken, wie das im vergangenen Jahr von Oracle vorgestellte Exalytics-System, überflüssig werden. Oracle ist bei Datenbanken Marktführer, hat jedoch derzeit mit einem schwächelnden Hardware-Geschäft zu kämpfen und sollte durch die Veröffentlichung von SAP weiter unter Druck geraten. Im Jahr 2011 erwirtschaftete SAP mit dem Programm Hana 160 Mio. Euro an Umsatz, bei einem Gesamtumsatz von etwa 14 Mrd. Euro. Der Anteil von Hana soll 2012 mindestens verdoppelt werden, so das Handelsblatt.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...