SAP muss mit Microsoft als Konkurrenten rechnen

Donnerstag, 2. Mai 2002 11:18
SAP

SAP (WKN: 716460): Der Walldorfer Softwareschmiede SAP könnte in Zukunft ein harter Konkurrenzkampf mit dem amerikanischen Softwareriesen Microsoft ins Haus stehen.

Derzeit kursieren Gerüchte darüber, dass Microsoft durch eine Übernahme der dänischen Konkurrenzfirma von SAP, Navision, auf dem Markt für Unternehmenssoftware auftreten will. Damit könnte Microsoft von Beginn seiner Tätigkeit an auf einen Kundenkreis von 60000 Firmenkunden zurückgreifen. Bei SAP gibt man sich dennoch gelassen. Schließlich sei der Markt groß genug für beide Unternehmen.

Meldung gespeichert unter: Enterprise Resource Planning (ERP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...