SAP mit neuer Online-Strategie?

Mittwoch, 10. Juni 2009 10:51
SAP Unternehmenslogo

AMSTERDAM (IT-Times) - Der deutsche Anbieter von Business-Software, die SAP AG (WKN: 716460), will künftig mit einer neuen Strategie auf dem Onlinemarkt punkten. Entsprechende Details werden heute bei einer Konferenz in Amsterdam vorgestellt. 

Demnach will sich SAP in Zukunft verstärkt auf den Online-Bereich konzentrieren. Besonders die sogenannte „Software-on-demand“-Sparte steht dabei im Mittelpunkt. Anstatt wie bislang Software direkt von einem Anbieter zu kaufen, kann bei dieser Geschäftsidee punktuell auf eine Lösung über das Internet zugegriffen werden. So will man bei großen Herstellern besonders Kunden ansprechen, für die der - meist sehr kostspielige - Kauf von Software mit langlaufenden Lizenzen unrentabel war. On-Demand-Anwendungen kommen etwa dann zum Einsatz, wenn ein Programm nur temporär, etwa zur Abwicklung eines Projektes, gebraucht wird. Der Kunde zahlt dann zwar auch eine Lizenzgebühr, diese fällt aber deutlich geringer aus als beim regulären Kauf des Programms. 

Zwar setzt SAP schon länger auf On-Demand-Lösungen, sah sich aber in letzer Zeit einem steigenden Wettbewerb durch andere Anbieter wie etwa Salesforce.com gegenüber. Darauf will das deutsche Unternehmen nun, so eine Meldung der Financial Times reagieren. Ziel der neuen Strategie sei es, das bisherige Angebot an Software über das Internet enger an weitere Produkte von SAP zu binden. Damit sollen die Bedürfnisse von Kunden besser bedient und das Produktportfolio gleichzeitig ausgebaut sowie an bestehende Lösungen angepasst werden. Wachstum erfolgte für SAP auf dem On-Demand-Markt in der Vergangenheit in erster Linie über Akquisitionen wie die Akquisition des US-Softwareunternehmens Business Objects. Dadurch stieg die Zahl der Kunden in diesem Segment auf über 1.000 an. Das organische Wachstum ließ allerdings in der Vergangenheit auf sich warten. 

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...