SAP - live or die

Unternehmenssoftware

Montag, 9. Februar 2015 18:40
SAP

WALLDFORF (IT-Times) - Der deutsche Softwarehersteller SAP S.E. hatte kürzlich unter dem Namen SAP S/4Hana eine neue Softwaregeneration für Business-Anwendungen vorgestellt, die die Weichen für die Zukunft des Walldorfer Softwarekonzerns stellen soll.

Bill McDermott, der Chief Executive Officer der SAP SE, hatte vergangene Woche gegen über Reportern und Aktienanalysten das neue Produkt in den USA vorgestellt. Die neue Software basiert auf der S/4 Hana Plattform und soll den Zugriff und die Weiterleitung von Unternehmensinformationen vereinfachen, verbessern und schneller machen. Man könne ein Unternehmen jetzt auch von einem Smartphone aus steuern. Mit der neuen Software will man Unternehmen letztendlich die digitale Transformation von Geschäftsprozessen erleichtern. Anwendungsgebiete der neuen Plattform sieht SAP bei der Kundeninteraktion, dem Handel sowie der Beschaffung und Bestandsverwaltung.

Der mittlerweile 71jährige SAP-Mitgründer und Board Chairman Hasso Plattner hatte bekannt gegeben, dass die Software S/4 Hana den Umsatz von SAP innerhalb der nächsten fünf Jahre um mindestens zehn Mrd. US-Dollar über dem heutigen Niveau steigen lassen muss. Wird dieses Ziel nicht erreicht, dann würde SAP laut Aussage von Plattner sterben, so berichtet die Internetseite philly.com.

Meldung gespeichert unter: Enterprise Resource Planning (ERP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...