SAP: Kooperation mit Intel

Mittwoch, 5. März 2008 09:48
SAP Headquarter

WALLDORF - Der deutsche Hersteller von Business Software, die SAP AG (WKN: 716460), schloss eine weitere Kooperation. Nachdem erst gestern ein Ausbau der Zusammenarbeit mit IDS Scheer verkündet wurde, folgt nun der Schritt auf den Servermarkt.

Gemeinsam mit Intel wolle man Server anbieten, auf denen SAP-Lösungen aufgespielt seien, so beide Unternehmen. Laut US-Presseberichten stünden dabei besonders mittelgroße Unternehmen als Kunden im Fokus. Der Vertrag mit Intel deckt sich dabei mit der bereits vor einiger Zeit von SAP eingeschlagenen Strategie. Nachdem das deutsche Unternehmen auf dem Markt für Großkunden bereits erfolgreich ist, liebäugelt man schon länger damit, mit neuen Produkten gezielt kleine und mittlere Unternehmen anzusprechen, um auf diesen Märkten weiter wachsen zu können.

Meldung gespeichert unter: Enterprise Resource Planning (ERP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...