SAP könnte Auftrag von Siemens verlieren

Montag, 14. September 2009 13:00
SAP Headquarter

(IT-Times) - Die SAP AG (WKN: 716460) könnte bald einen Großkunden verlieren. Die Siemens AG soll den Vertrag mit dem deutschen Anbieter von Business-Software gekündigt haben.

Grund für das Ende der Geschäftsbeziehungen seien dabei Uneinigkeiten hinsichtlich der Vertragskonditionen. Dies meldete die <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Welt unter Berufung auf einen Bericht der Wirtschaftswoche. Siemens habe günstigere Konditionen für einen Wartungsvertrag angestrebt, SAP sei dem Unternehmen dabei allerdings nicht entgegengekommen. Daher habe Siemens den Vertrag zum Ende des Jahres 2009 gekündigt.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...