SAP hält an Umsatzziel fest

Donnerstag, 20. September 2001 12:01

SAP AG (WKN: 716460): Die Unternehmens-Software Schmiede SAP gab am Donnerstag bekannt, dass sie an ihren Umsatzzielen für das laufende Jahr festhalten wird. Die Terroranschläge in den USA haben demnach keine Auswirkungen auf das Geschäft von SAP.

Für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres rechnet SAP mit einem Umsatzanstieg von 23 Prozent. Für das gesamte Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen mit einem Umsatzplus von 20 Prozent verglichen zum Vorjahr. SAP bekräftigte damit seine Prognosen, nachdem sich die Geschäftszahlen im September wie erwartet entwickelt haben. Die Quartalszahlen wird SAP am 18. Oktober veröffentlichen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...