SAP hält an Prognose fest

Montag, 10. Juni 2002 16:20

SAP AG (WKN: 716460<SAP.FSE>): Das im DAX 30 gelistete Software-Unternehmen SAP hält Zeitungsberichten zufolge an seiner Prognose für das Geschäftsjahr 2002 fest.

Demnach glaubt SAP weiterhin an eine Wiederbelebung des IT-Marktes im zweiten Halbjahr 2002. Es gebe deshalb auch keinen Grund die Prognosen zu ändern. Nach diesem Bericht kann die SAP-Aktie heute gegen den Trend zulegen. Die SAP-Aktie hatte in den letzten Monaten stark nachgegeben, nachdem Microsoft die Genehmigung für die Übernahme des SAP-Konkurrenten Navision bekommen hatte. Händler sprechen bei dem heutigen Kursplus auch von einer eher technischen Reaktion.

Aktuell wird die SAP-Aktie mit einem Kursplus von 1,86 Prozent mit 113,52 Euro gehandelt. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...