SAP-Gründer Plattner reduziert Beteiligung

Software

Montag, 3. Dezember 2012 09:11
SAP Unternehmenslogo

WALLDORF (IT-Times) - Hasso Plattner verkauft einen kleinen Teil seines Aktienbesitzes an dem deutschen Software-Unternehmen. Wie am Freitag bekannt wurde, will sich der SAP-Mitbegründer von Anteilen im Wert von 120 Mio. Euro trennen.

Presseberichten unter Berufung auf eine Mitteilung der SAP AG zufolge sollen die Anteile in monatlichen Tranchen zu jeweils zehn Mio. Euro veräußert werden. Eine bislang nicht genannte deutsche Bank sei mit dem Verkauf der Aktien beauftragt worden. Erste Verkäufe sollen bereits in diesem Monat erfolgen. Der Erlös von 120 Mio. Euro soll in das das „Hasso Plattner Institut für Systemforschung“ in Potsdam sowie die Venture Capital-Gesellschaft „Hasso Plattner Ventures“ fließen.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...