SAP-Gründer Hopp verlässt den Aufsichtsrat

Donnerstag, 24. März 2005 21:34

WALLDORF – Wie SAP (WKN: 716460<SAP.FSE>) heute bekannt gab, wird der

ehemalige Vorstandsvorsitzende Dietmar Hopp bei der

Hauptversammlung im Mai 2005 aus seinem Amt im

Aufsichtsrat ausscheiden. Als Nachfolger schlägt der

Aufsichtsrat Eon-Vorstandsmitglied Erhard Schipporeit

vor.

Hopp zieht sich wegen privater Gründe aus dem Amt

zurück. Er werde aber weiterhin SAP-Großaktionär

bleiben. Schon deswegen sei er an der weiteren

Entwicklung des Unternehmens interessiert. Hopp war

seit dem Börsengang 1988 bis 1997

Vorstandsvorsitzender, 1997 bis 1998 war er

Vorstandssprecher. Seit 1998 ist er Mitglied im

Aufsichtsrat.

SAP wurde 1972 gegründet und beschäftigt weltweit rund

30.000 Mitarbeiter. SAP steht für Systeme,

Anwendungen, Produkte in der Datenverarbeitung. (grh/ami)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...