SAP: Gerüchte um frühzeitigen Rückzug Plattners Spekulation

Freitag, 9. August 2002 15:45

Der deutsche Softwarekonzern SAP AG (WKN: 716460<SAP.FSE>) hat heute einen Bericht der „Financial Times Deutschland“ (FTD) zurückgewiesen, der aussagte, dass Firmenmitgründer Hasso Plattner sich vorzeitig aus dem Unternehmen zurückziehen werde. So bezeichnete ein Sprecher den Artikel als „pure Spekulation“.

Der Vertrag von Plattner als Co-Vorstandssprecher laufe noch bis Dezember 2004, sagte der SAP-Sprecher weiterhin, außerdem habe dieser Spekulationen über einen früheren Rückzug schon im letzten Jahr zurückgewiesen. FTD hatte berichtet, Plattner könne schon vor Vertragsende seinen bisherigen Posten aufgeben und in den Aufsichtsrat wechseln. Als Quelle nannte die Zeitung dabei Firmenkreise.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...