SAP-Chef McDermott sieht keinen Käufer für Salesforce.com

Cloud-Computing

Donnerstag, 21. Mai 2015 11:18
SAP Headquarter

MANNHEIM (IT-Times) - Der CEO des deutschen Softwareentwicklers SAP sieht keinen potentiellen Käufer für den Wettbewerber Salesforce.com.  Zudem bekräftigte er erneut, dass SAP nicht an einer Übernahme von Salesforce.com interessiert sei.

Bill McDermott, CEO von SAP, geht davon aus, dass keiner der anderen Wettbewerber auf dem Markt, darunter Microsoft, Oracle und IBM, den internationalen Cloud Computing Softwareanbieter Salesforce.com übernehmen werde. Als Grund nennt er den aktuellen Börsenwert von Salesforce.com, welcher derzeit auf 46,9 Mrd. US-Dollar beziffert wird.

Meldung gespeichert unter: Salesforce.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...