SAP beendet die Zeit der Doppel-CEOs

Enterprise Ressource Planning (ERP) Software

Donnerstag, 22. Mai 2014 09:35
SAP Unternehmenslogo

WALLDORF (IT-Times) - Die SAP AG wird künftig nur noch von einem CEO geleitet. Jim Hagemann Snabe wechselt demnach in den Aufsichtsrat des Spezialisten für Enterprise Ressource Planning (ERP) Software und überlässt die alleinige Unternehmensführung seinem bisherigen Kollegen Bill McDermott.

SAP hat sich auf der Hauptversammlung dazu entschieden, die Ära des Führungsduos Snabe und McDermott ad acta zu legen. Demnach soll schon bald der 46-jährige Bill McDermott die Geschicke des deutschen Softwarehauses alleine leiten. Der 52 Jahre alte Jim Hagemann Snabe wurde nach der Niederlegung seines Amtes als Co-CEO in den Aufsichtsrat von SAP gewählt. Die Auflösung des Führungsgespanns soll vor dem Hintergrund der zunehmenden Online-Ausrichtung von SAP und der damit einhergehenden Notwendigkeit kurzer Entscheidungswege gefällt worden sein. Außerdem gab der ERP-Spezialist die Umwandlung der Aktiengesellschaft in die SAP SE bekannt.

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...