SAP: Amazon-Cloud als neuer Vertriebsweg für HANA

Datenbank

Mittwoch, 17. Oktober 2012 17:42
SAP Unternehmenslogo

WALLDORF (IT-Times) - HANA One von SAP ist ab sofort via Amazon Web Services erhältlich. Die Memory-Datenbank des Oracle-Wettbewerbers kann für 0,99 Euro pro Stunde in der Amazon-Cloud genutzt werden.

Vorteil des stundenweisen Cloud-Angebotes für die Kunden: Die Notwendigkeit zu hohen Anfangsinvestitionen und langfristigen Vertragsbindungen entfällt. Der Preis monatlicher Lizenzen wird von SAP-Partnern wie der Versino AG auf etwa 99 Euro pro Monat und Nutzer taxiert.

Meldung gespeichert unter: SAP Hana

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...