Sanyo schafft Sprung zurück in die Gewinnzone

Montag, 30. Juli 2007 17:58
Panasonic

OSAKA - Der japanische Elektronikhersteller Sanyo Electric (WKN: 856548) kann im vergangenen Juniquartal einen Gewinn ausweisen, nachdem das Unternehmen im Vorjahr noch einen Verlust hinnehmen musste.

So berichtet Sanyo Electric von einem Umsatzrückgang auf 496,42 Mrd. Yen bzw. 4,2 Mrd. US-Dollar, was einem Rückgang von 1,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dabei konnte Sanyo einen Gewinn von 2,57 Mrd. Yen bzw. 21,7 Mio. Dollar realisieren, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein Verlust von 9,67 Mrd. Yen zu Buche stand.

Das Unternehmen profitierte eigenen Angaben zufolge von einem guten Geschäft im Bereich Digitalkameras und Akkus. Dieses Geschäft konnte jedoch nicht die Umsatzrückgänge im Mobilfunk- und Kühlschrankbereich auffangen, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Panasonic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...