Sanyo mit Umsatz- und Gewinnrückgang

Donnerstag, 5. Februar 2009 16:34
Sanyo_logo.gif

TOKIO - Der japanische Elektronikspezialist Sanyo Electric Co Ltd. (WKN: 856548) musste im dritten Quartal 2008 Umsatz- und Gewinnrückgang hinnehmen. Das geht aus den heute veröffentlichten Ergebnissen des Unternehmens hervor.

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2008/2009 konnte Sanyo einen Umsatz von rund 427,5 Mrd. Yen ausweisen. Das ist ein Rückgang um rund 22,4 Prozent im Vergleich zum dritten Quartal des Vorjahres. Der operative Gewinn lag im aktuell abgelaufenen Quartal bei rund 6,86 Mrd. Yen. Im Vergleichszeitraum 2007/2008 waren 28,96 Mrd. Yen erwirtschaftet worden. Damit reduzierte er sich um rund 76,3 Prozent. Der Nettoverlust lag bei 14,33 Mrd. Yen, gegenüber einem Vorjahresgewinn in Höhe von 12,78 Mrd. Yen.

Sanyo erwirtschaftete in den ersten neun Monaten des Jahres 2008 einen Umsatz von rund 1,43 Billionen Yen. Das ist ein Rückgang um rund 6,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das operative Ergebnis sank von rund 55,9 Mrd. Yen, die in den ersten neun Monaten des Fiskaljahres 2007/2008 erwirtschaftet wurden, auf aktuell rund 30,8 Mrd. Yen. Das Ergebnis vor Steuern brach ebenfalls ein. So hatte Sanyo in den ersten neun Monaten 2007/2008 noch ein Ergebnis von rund 50 Mrd. Yen ausweisen können. Aktuell musste das Unternehmen einen Verlust von rund 2,5 Mrd. Yen hinnehmen. Eine ähnliche Entwicklung nahm auch das Nettoergebnis: In den ersten neun Monaten des Jahres 2007/2008 waren 28,7 Mrd. Yen erwirtschaftet worden. In den aktuell abgelaufenen neun Monaten konnte das Unternehmen noch 18,3 Mrd. Yen ausweisen.

Meldung gespeichert unter: Panasonic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...