Sanmina-SCI mit weniger Umsatz die Erwartungen erfüllt

Donnerstag, 24. Januar 2008 16:57

SAN JOSE - Die Sanmina-SCI Corporation (Nasdaq: SANM, WKN: 886288), Hersteller von Electronics Manufacturing Services (EMS), hat Zahlen für das erste Fiskalquartal veröffentlicht. Das kalifornische Unternehmen konnte die Erwartungen knapp erfüllen.

Für das erste Fiskalquartal des laufenden Geschäftsjahres, welches am 29. Dezember 2007 zu Ende ging, konnte Sanmina-SCI einen Umsatz von 2,53 Mrd. US-Dollar erwirtschaften. Im Vorjahresquartal hatte Sanmina-SCI noch 2,78 Mrd. Dollar Umsatz gemacht. Besonders durch das PC-Geschäft, welches laut Unternehmensangaben zur Zeit eine Flaute durchlebt, musste der Umsatz leiden. Dort lag der Umsatz hinter den Erwartungen zurück und summierte sich auf 740 Mio. Dollar.

Der Nettogewinn lag mit 7,9 Mio. Dollar und verwässerten 0,01 Dollar pro Aktie nach einem verlustreichen vierten Quartal des Geschäftsjahres 2007 wieder in den schwarzen Zahlen. Im vierten Quartal 2007 hatte Sanmina-SCI einen Verlust von 1,1 Mrd. Dollar respektive 2,10 verwässerte Dollar pro Aktie eingefahren. Im Vergleichsquartal 2007 (erstes Quartal) lag der Nettogewinn bei 28,2 Mio. Dollar, 0,05 Dollar (verwässert) pro Aktie.

Meldung gespeichert unter: Sanmina

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...