SanDisk: Wagt Samsung neuen Anlauf zur Übernahme?

Freitag, 13. März 2009 18:18
SanDisk

MILPITAS - Der US-Speicherhersteller SanDisk Corp (Nasdaq: SNDK, WKN: 897826) ist möglicherweise wieder Ziel von Übernahmeplänen.

So berichtete EETimes.com von Gerüchten, nach denen Samsung zusammen mit Toshiba einen neuen Anlauf starten will. Samsung hatte im vergangenen Jahr bereits einen Übernahmeversuch eingeleitet, schließlich aber zurückgezogen. Alle beteiligten Unternehmen hätten zunächst kein Statement abgegeben oder die Gerüchte dementiert, hieß es. Auch ein Preis steht demnach bereits im Raum: 25 US-Dollar soll Samsung demnach für jede SanDisk-Aktie auf den Tisch legen wollen. SanDisk hingegen fordere nun 60 US-Dollar je Anteil.

Meldung gespeichert unter: SanDisk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...