SanDisk Verkauft Speicherkarten in Australien und Neuseeland

Freitag, 21. Mai 2004 11:42

SanDisk Corp. (Nasdaq: SNDK<SNDK.NAS>, WKN: 897826<SSK.FSE>): Der US-Speicherspezialist SanDisk gab bekannt, dass er seine Produktlinie der Extreme(TM) Speicherkarten in Australien und Neuseeland vertreiben möchte.

Die Speicherkarten sind als CompactFlash(R), SD(TM) und als Memory Stick PRO(R) verfügbar und werden in der digitalen Fotografie eingesetzt. Der Verkauf soll noch in diesem Quartal beginnen und nur über professionelle Fotofachgeschäfte vertrieben werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...