SanDisk und Trek legen Rechtsstreit bei

Freitag, 7. Dezember 2007 13:09
SanDisk

Der US-Speicherspezialist SanDisk hat die Rechtsstreitigkeiten mit dem Unternehmen Trek 2000 International Ltd beigelegt. Beide Unternehmen willigten in ein Cross-Lizenzabkommen ein und lizenzieren damit die Technologien des jeweils anderen.

In Zukunft wolle man verstärkt zusammenarbeiten und im Rahmen einer strategischen Allianz Produkte und Lösungen entwickeln, die für beide Unternehmen vorteilhaft sind, heißt es. Über finanzielle Details der Einigung wurde zunächst nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: SanDisk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...