SanDisk stellt neuen Videoplayer und Online-Service vor

Montag, 22. Oktober 2007 09:30
SanDisk

SAN JOSE - Der US-Speicherspezialist SanDisk Corp (Nasdaq: SNDK, WKN: 897826) hat mit dem SanDisk TakeTV einen neuen Videoplayer vorgestellt, der die Lücke zwischen Computer und Fernseher schließen soll.

Auf dem neuen System können Nutzer TV-Sendungen und Videos, die auf dem PC aufgezeichnet worden sind, auf dem SanDisk TakeTV ablegen und anschließend auf dem Fernseher wiedergeben. Zugleich ist der Videoplayer mit dem SanDisk Online-Videoservice Fanfare kompatibel, den das Unternehmen ebenfalls vorstellte. FanFare versteht sich als Videodistributionsplattform, die den SanDisk TakeTV Player ideal ergänzen soll. Der neue Online-Dienst steht zunächst in einer Beta-Version zur Verfügung.

<img src="uploads/RTEmagicC_SanDiskTakeTV_Videoplayer_01.jpg.jpg" style="width: 300px; height: 191px;" alt=""></img>

Meldung gespeichert unter: SanDisk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...