SanDisk steigt beim Speicher-Startup Panzura ein

Venture-Kapital für Panzura

Montag, 1. Juli 2013 14:48
SanDisk_new.gif

MILPITAS (IT-Times) - Der Flash-Speicherhersteller SanDisk beteiligt sich im Rahmen einer Finanzierungsrunde an dem Cloud-Speicherspezialisten Panzura. Im Rahmen einer Series D Finanzierung fließen Panzura etwa 25 Mio. US-Dollar zu.

An der Finanzierungsrunde sind neben SanDisk auch noch Meritech Capital Partners, Matrix Ventures, Khosla Ventures und Opus Capital beteiligt. Wie hoch der Anteil von SanDisk an dem Investment ist, wurde zunächst nicht bekannt. SanDisk wird das Investment aus seinem 75 Mio. US-Dollar schweren SanDisk Venturefonds stemmen, den das Unternehmen im Vorjahr geformt hat, so der Branchendienst AllThingsD. Zuvor hatte sich SanDisk bereits beim Flash-Speicherspezialisten WhipTail engagiert. (ami)

Meldung gespeichert unter: SanDisk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...