SanDisk plant neuartiges USB Flashlaufwerk

Freitag, 11. November 2005 15:25

NEW YORK - Der amerikanische Speicherspezialist SanDisk (Nasdaq: SNDK<SNDK.NAS>, WKN: 897826<SSK.FSE>) will im ersten Quartal 2006 ein neuartiges USB Flashlaufwerk auf den Markt bringen, welches auch erhöhten Sicherheitsanforderungen genügt. Das so genannte „Cruzer Profile“ kommt mit einer Sicherheitseinrichtung, die den biometrischen Fingerabdruck als Zugangskennung verlangt.

Dabei sollen sich verschiedene Sicherheitsstufen individuell einstellen lassen, heißt es bei SanDisk. Das Gerät, welches in einer 512 MB sowie in einer 1GB Version verfügbar ist, soll zu Preisen zwischen 80 und 140 US-Dollar in den Handel kommen. SanDisk-Chef Nelson Chan weist daraufhin, dass keine weitere Software benötigt wird, um das neue Laufwerk nutzen zu können. Das Gerät weist darüber hinaus folgende Spezifikationen auf: Schreibgeschwindigkeit: 5.0 MB pro Sekunde, Lesegeschwindigkeit: 8.0 MB pro Sekunde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...