SanDisk kauft Fusion.io für 1,1 Mrd. US-Dollar

Flash-Speicher

Montag, 16. Juni 2014 16:00
Fusion_io.gif

MILPITAS (IT-Times) - Der US-Speicherspezialist SanDisk stärkt sein Flash-Speichergeschäft und schluckt den US-Spezialisten Fuion.io für 1,1 Mrd. US-Dollar in bar. Die Aufsichtsräte beider Unternehmen haben der Transaktion bereits zugestimmt.

SanDisk bietet im Deal 11,25 US-Dollar für eine ausstehende Fuion.io-Aktie in bar, was einem Preisaufschlag von 21 Prozent gegenüber dem Fusion.io-Aktienkurs vom vergangenen Freitag entspricht. Mit der Übernahme von Fusion.io will SanDisk seine Abhängigkeit vom volatilen Geschäft mit Speicherchips reduzieren. Die von SanDisk vertriebenen Flash-Speicher kommen insbesondere in Smartphones, Digitalkameras und anderen mobilen Endgeräten zum Einsatz.

Meldung gespeichert unter: SanDisk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...