SanDisk kauft Flashspeicher-Spezialisten Pliant Technology

Dienstag, 17. Mai 2011 08:38
SanDisk_new.gif

MILPITAS (IT-Times) - Der US-Speicherhersteller SanDisk verstärkt sich durch eine Übernahme und schluckt den Flash-Speicherhersteller Pliant Technology für 327 Mio. US-Dollar in bar.

Die im kalifornischen Milpitas ansässige Pliant Technology hat sich auf die Entwicklung von Flash-Laufwerken wird den Einsatz im Firmenkundenbereich (Enterprise Flash Drives) spezialisiert. Das Unternehmen hat dabei eine neue Klasse von Solid-State-Drives (SSDs) entwickelt, die sich durch hohe Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Energieeffizienz auszeichnen soll. Im Mittelpunkt stehen dabei die beiden Hauptprodukte Lightning LB Enterprise Flash Drive (2,5-Zoll) und Lightning LS (3,5-Zoll). Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 von führenden Industrieexperten und ehemaligen Mitarbeitern von Fujitsu, IBM, Seagate, Maxtor, Quantum und Conner gegründet und beschäftigte zuletzt rund 80 Mitarbeiter.

Meldung gespeichert unter: SanDisk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...