SanDisk bringt Sansa Sessions an den Start

Mittwoch, 19. März 2008 15:18
SanDisk_Sansa_sessions.gif

MILPITAS - Der US-Speicherspezialist SanDisk (Nasdaq: SNDK, WKN: 897826) will sein MP3-Player- und Musik-Geschäft weiter ausbauen und steigt mit dem neuen Angebot Sansa Sessions in das Musik-Vertriebsgeschäft ein.

Als Basis für den Vertrieb dienen microSD Flash-Speicherkarten, auf denen 55 neue Musiksongs bereits vorinstalliert sind. Beim Kauf eines 8GB Sansa Fuze Musik-Players ist die entsprechend bespielte Speicherkarte bereits mit dabei. Allerdings gilt das Angebot nur für einen begrenzten Zeitraum.

Meldung gespeichert unter: SanDisk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...